Lufthansa Handgepäck Infos


Lufthansa Handgepäck Information

Das Lufthansa Handgepäck

Wie bei jeder Airline gibt es auch bei der Lufthansa Handgepäckbestimmungen. Diese regeln exakt was in das Lufthansa Handgepäck gehört und die zulässige Größe beziehungsweise das maximale Gewicht. Die Größe des Handgepäck bei Lufthansa sowie das Lufthansa Handgepäck Gewicht ist in den Lufthansa Handgepäckbestimmungen exakt festgelegt.

Lufthansa Handgepaeck

In der First und Business Class können Fluggäste der Lufthansa zwei Handgepäckstücke mit an Bord nehmen. Nur ein Lufthansa Handgepäck ist hingegen bei der Economy Class möglich. Allerdings sind auch länderspezifische Abweichungen möglich. Die Bordgepäck Maße sind dabei allerdings genau festgelegt. Die Lufthansa Handgepäck Abmessungen dürfen 55 cm x 40 cm x 23 cm nicht überschreiten und auch beim Lufthansa Handgepäck Gewicht gilt eine Obergrenze von 8 kg. Es gibt aber auch Ausnahmen bei den Lufthansa Handgepäck Abmessungen. So darf ein Kleidersack beziehungsweise Suit Bag die Bordgepäck Maße überschreiten. In diesem Fall gilt eine Abmessung von 57 cm x 54 cm x 15 cm.


Es gibt allerdings auch wenige Ausnahmefällen beim Lufthansa Handgepäck. So dürfen beispielsweise bei kleinem Fluggerät oder bei Ländern mit restriktiven Regierungsvorschriften auch in der First und Business Class nur ein Handgepäck mitgenommen werden. Allerdings muss das Handgepäck dann erst unmittelbar vor dem Einsteigen abgegeben werden und wird direkt nach dem Aussteigen wieder zurückgegeben.

Zu den Flüssigkeiten:

Lufthansa Handgepäck Info

Es gelten zudem bestimmte Lufthansa Handgepäckbestimmungen. So dürfen bei Flügen, welche in der EU abheben und bei Anschlussflügen Flüssigkeiten nur eingeschränkt im Handgepäck mitgenommen werden. Zu dieser Lufthansa Handgepäckbestimmung gehören alle innerdeutschen Flüge. Gelartige und flüssige Produkte wie etwa Kosmetik- und Pflegeartikel dürfen im Lufthansa Handgepäck mitgenommen werden, sofern diese bestimmten Bestimmungen entsprechen. So dürfen diese beispielsweise die Füllmenge von 100 ml nicht überschreiten. Bei den Lufthansa Handgepäck Flüssigkeiten gibt es zahlreiche Bestimmungen. So müssen sämtliche einzelne Behältnisse in einem wieder verschließbaren und transparenten Plastikbeutel transportiert werden, dessen Fassungsvermögen maximal einen Liter hat. Pro Person ist nur ein Plastikbeutel zulässig. Nur Spezialnahrung, etwa Babynahrung oder Medikamente die an Bord benötigt werden, müssen nicht in diesen Plastikbeutel. Parfum, Spirituosen oder andere Flüssigkeiten die etwa in einem Duty Free Shop außerhalb der EU gekauft wurden durften bisher nicht in einer Einkaufstüte an Bord. Allerdings hat die EU diese Bestimmung für Flüge aus Kroatien, Singapur, USA, Kanada und Malaysia gelockert. Allerdings müssen diese dann in einer durchsichtigen Klarsichtfolie verschweißt sein. Dieses Flüssigkeitsverbot im Lufthansa Handgepäck wurde im Jahr 2006 erlassen, nachdem mehrere Versuche mit Flüssigsprengstoff unternommen wurden.

 

Wie sieht es mit weiterem Gepäck im Flugzeug aus? Zum Lufthansa Handgepäck gehören beispielsweise auch persönliche Gepäckstücke, wie etwa die Damenhandtasche, die Umhänge- oder Laptoptasche. Diese Bordgepäck Maße dürfen dabei allerdings nur eine maximale Abmessung von 40 cm x 30 cm x 10 cm haben. Zum weiteren LH Handgepäck im Flugzeug gehören oftmals auch Kinderautositze, ein Babytragekorb oder ein faltbarer Kinderwagen. Diese Gegenstände dürfen unter Umständen auch an Bord transportiert werden. Wenn der Stauraum im Flugzeug allerdings nicht ausreicht werden sie allerdings im Frachtraum transportiert.
Unabhängig von den Maßen dürfen gefährliche Gegenstände, Waffen oder waffenähnliche Gegenstände niemals an Bord. Ebenso wie scharfe oder spitze Gegenstände oder Waffenimitate. Die Größe Handgepäck Lufthansa ist also ebenso zu beachten, wie dessen Inhalt und Gewicht.


geldklammer-delindsay

 

Kehren sie zurück zu Homepage von www.handgepäck-info.com